Rezeption
Wartezimmer
Rezeption
Rezeption
Behandlungsraum Prophylaxe
Dr. Monika Boß - Flur
Behandlungsraum
Arbeiten mit dem Mikroskop
Flur & Wartebereich

Aktuelles

Herzlich Willkommen zurück!

· Dr. Monika Boß
Herzlich Willkommen zurück!

Nach einer langen Zeit der Corona-Einschränkungen kehrt nun endlich der Alltag wieder zurück, wenn auch in einer etwas anderen Form als zuvor.

Nach wie vor können Sie sicher sein, dass wir in der Zahnarztpraxis Dr. Boß weiterhin auf höchste Hygienestandards achten, um Ihren Besuch in der Zahnarztpraxis trotz Corona zu ermöglich.

Daher sollten Sie keinesfalls auf die nötigen Kontrolluntersuchungen, Zahnreinigungen oder Schmerzbehandlungen verzichten. Schließlich darf die Gesundheit Ihrer Zähne niemals vernachlässigt werden. Vereinbaren Sie am besten gleich Ihren nächsten Check-Up Termin!

Bis bald und willkommen zurück in der Zahnarztpraxis Dr.Boß! 

Weiterlesen ...

Genießen Sie den Sommer mit einem strahlenden Lächeln!

· Dr. Monika Boß
Genießen Sie den Sommer mit einem strahlenden Lächeln!

Nutzen Sie unsere aktuellen Angebote zur Zahnaufhellung:

Gerade in der Sommerzeit wünschen sich viele Menschen ein strahlendes Lächeln und freuen sich über weiße Zähne. Damit Sie den Sommer in vollen Zügen und mit einem strahlenden Lächeln genießen können, bieten wir Ihnen ein Bleaching To-Go für 99€ und ein Home-Bleaching für 299€ als Sommerangebot an.

Das Bleaching To-Go bietet Ihnen im Anschluss an eine Zahnreinigung eine schnelle und sanfte Aufhellung der Zähne in einem einzigen Termin. Es eignet sich optimal für eine leichte Auffrischung der Zahnfarbe. Für ein langanhaltendes und intensiveres Ergebnis empfehlen wir das Home-Bleaching mit individuell für Sie angefertigten Schienen, die über mehrere Tage angewendet werden.

Gerne beraten wir Sie bei Ihrem nächsten Besuch in unserer Zahnarztpraxis in Ratingen-Lintorf persönlich bei der Auswahl ihrer Wunschzahnfarbe!

 

Ihre Zahnarztpraxis Dr. Monika Boß

Weiterlesen ...

Bleiben Sie gesund!

· Dr. Monika Boß
Bleiben Sie gesund!

Das Tragen eines Mundschutzes ist in Kombination mit der Einhaltung des nötigen Sicherheitsabstands momentan eine wichtige Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirus.

Bei Ihrem Besuch in unserer Zahnarztpraxis in Ratingen-Lintorf achten wir selbstverständlich darauf, dass der Mindestabstand zu anderen Patienten im Wartezimmer und an der Rezeption eingehalten werden kann. Weil uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt, erhalten Sie zusätzlich bei Ihrem nächsten Termin als Geschenk einen Mundschutz mit unserem Praxislogo, dem blauen Schneckenhaus.

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum das Schneckenhaus unser Praxislogo ist?
Das Material, aus dem das Schneckenhaus besteht, nennt sich Aragonit und ist als Calciumcarbonat chemisch eng verwandt mit dem Hydroxylapatit aus unseren Zähnen. Hydroxylapatit ist übrigens das härteste Material unseres Körpers. Trotzdem kann es durch Säuren stark angegriffen werden und auf diese Weise entsteht dann Karies. Deshalb ist eine gesunde, zuckerarme Ernährung und eine gute Zahnpflege ganz besonders wichtig, um die Substanz Ihrer Zähne zu schützen!

Bis bald in der Zahnarztpraxis Dr. Monika Boß in Ratingen-Lintorf!

 

Herzliche Grüße,
Ihr Praxisteam Dr. Monika Boß

Weiterlesen ...

Parodontitis und Diabetes – eng verzahnt!

· Dr. Monika Boß
Parodontitis und Diabetes – eng verzahnt!

Parodontitis und Diabetes – eng verzahnt!

 

Wussten Sie schon, dass sich diese beiden weit verbreiteten Krankheiten gegenseitig beeinflussen?

Etwa 20 Millionen Menschen in Deutschland haben eine behandlungsbedürftige Parodontitis. Unbehandelt führt sie durch den Abbau des Zahnhalteapparats zum Verlust der Zähne. Wenn Sie häufig unter Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischbluten leiden, einen schlechten Geschmack im Mund haben, einen Zahnfleischrückgang und/oder Zahnlockerungen bemerkt haben, dann sollten Sie diese Anzeichen ernst nehmen. Denn eine unbehandelte Parodontitis erschwert zudem die Einstellung des Blutzuckerspiegels und kann so zur Verschlechterung des Krankheitsbildes beim Diabetes mellitus beitragen. Umgekehrt haben Patienten mit einem Diabetes mellitus ein dreifach höheres Risiko an einer Parodontitis zu erkranken.

Am 12. Mai ist der bundesweite Parodontologietag. Die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.V. hat auf ihrer Homepage parounddiabetes.dgparo.de interessantes Informationsmaterial zu den Themen Parodontitis und Diabetes für Sie zusammengestellt.
Frau Dr. Boß ist als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie e.V. (DGParo) und als Mitglied der P.I.C.-Group (Perio-Implant-Connection) eine Spezialistin auf dem Gebiet der Parodontologie.

Gerne beraten wir Sie bei Ihrem nächsten Termin in der Praxis auch persönlich rund um das Thema Parodontitis. Durch halbjährliche Untersuchungen kann Parodontitis frühzeitig erkannt und gut behandelt werden. Wir unterstützen Sie auch mit regelmäßigen professionellen Zahnreinigungen bei der Vorbeugung von Parodontitis.

Wir freuen uns schon auf Ihren nächsten Besuch in der Zahnarztpraxis Dr. Boß in Ratingen-Lintorf!

 

Ihr Praxisteam Dr. Monika Boß

Weiterlesen ...

Aktuelle Informationen zum Praxisbetrieb

· Dr. Monika Boß

Liebe Patienten,

gemeinsam wollen wir alle dazu beitragen, die Covid-19-Pandemie einzudämmen.
Bitte beachten Sie daher unsere aktuellen Informationen zum Praxisbetrieb:

 

      Bevor Sie in die Praxis kommen

  • Bitte erscheinen Sie nicht ohne Termin in der Praxis, sondern rufen Sie uns vorher an, damit wir ihre Behandlung besser planen können.
  • Informieren Sie uns vorab telefonisch bei bestehendem Verdacht auf eine Coronainfektion, Erkältungssymptomen oder einer bestätigten Coronainfektion.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in diesen Fällen keine Behandlung durchführen können und Sie an eine spezialisierte Schwerpunktpraxis überweisen.
  • Sollten Sie aufgrund Ihres Alters oder Ihrer Vorerkrankungen zur Gruppe der Risikopatienten gehören, können nicht dringend notwendige Behandlungen auf Wunsch gerne verschoben werden.

     

Beim Besuch der Praxis

  • Bitte erscheinen Sie pünktlich zu Ihrem Termin. Wir möchten sicherstellen, dass die nötigen Sicherheitsabstände unter den Patienten eingehalten und Kontakte im Wartezimmer möglichst vermieden werden.
  • Falls vorhanden tragen Sie idealerweise bei Ihrem Termin in der Praxis eine eigene Mund-Nasen-Schutzmaske.
  • Unmittelbar nach dem Betreten der Praxis steht für Sie an der Eingangstür eine Möglichkeit zur Händedesinfektion bereit. Wir möchten Sie bitten, sich sowohl beim Betreten als auch beim Verlassen der Praxis gründlich die Hände zu desinfizieren.
  • An der Rezeption erhalten Sie einen Risikofragebogen, der vor der Behandlung von Ihnen auszufüllen ist. Nach der Anmeldung an der Rezeption können Sie in den meisten Fällen direkt im Behandlungszimmer Platz nehmen.
  • Unsere zuvor bereits sehr hohen Hygienestandards haben wir durch zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen wie FFP2-Masken, Schutzvisiere und Kittel optimiert. Selbstverständlich werden die Behandlungszimmer nach jeder Behandlung ausreichend gelüftet und sämtliche Türklinken desinfiziert.
  • Wir legen größten Wert auf die Gesundheit und die Sicherheit unserer Patienten und unseres Praxisteams. Gerne möchten wir Ihnen auch in dieser besonderen Zeit eine optimale zahnmedizinische Versorgung anbieten und sind weiterhin montags bis freitags von 8:00-17:00 Uhr für Sie da!

 

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam Dr. Monika Boß

Weiterlesen ...